Spezialseminare

In diesem Kurs gibt es noch freie Plätze.

05.12.2020

EMDR - Wiedereinstieg und Update

Leitung: Dr. Arne Hofmann

Ort: Interaktives Online-Seminar - bundesweiter Zugang

Teilnahmegebühren: Finden Sie auf dem Anmeldeformular.

Viele Kolleginnen und Kollegen haben vor einiger Zeit ein EMDR-Einführungsseminar besucht und EMDR kennengelernt.
Nun hat die EMDR Therapie sich in den letzten Jahren sehr dynamisch weiter entwickelt.
Mittlerweile ist EMDR als eine der effektivsten Behandlungsansätze zur Behandlung der PTBS und anderer Traumafolgestörungen anerkannt. EMDR beeinflusst die Lebensqualität von PTBS Patienten im Vergleich mit anderen Behandlungsmethoden am günstigsten und ist zudem der kostengünstigste Behandlungsansatz (Mavranezouli 2020).

Auch im Bereich der depressiven Störungen zeigt sich EMDR Therapie in den bisher acht kontrollierten Studien gegenüber den üblichen Behandlungsansätzen als mindestens gleichwertig (DÄBL 2018). Die meisten der Studien und klinische Erfahrungen weisen jedoch darauf hin, dass mit EMDR bei Behandlungsende mehr vollständige Symptomfreiheit und wahrscheinlich auch eine verminderte Rückfallneigung in neue depressive Episoden verbunden ist.
Nachrichten wie diese haben in der letzten Zeit vermehrt das Interesse an einem Wiedereinstieg in EMDR nach einer längeren Pause bzw. einem Update in EMDR Therapie geweckt.

Für diese Kolleginnen und Kollegen bieten wir dieses Online-Seminar an.

Im Seminar werden wir die Phasen der EMDR Therapie noch einmal, auch aus neurobiologischer und klinisch praktischer Sicht, beleuchten und in den Kontext der Behandlung auch komplexerer Patienten bringen. Neben der Entwicklung von Behandlungsstrategien für PatientInnen mit Stress- und Traumafolgestörungen sowie Depressionen sollen dabei auch neuere Forschungsergebnisse und klinische Erfahrung zur Behandlung von PatientInnen mit anderen Störungen angesprochen werden. Daneben ist natürlich Zeit für Fragen.

Ziel ist es, den Teilnehmern den neuesten Informationsstand zur EMDR Therapie zu vermitteln und den praktischen Wiedereinstieg in die EMDR Therapie bzw. eine Erweiterung der Behandlungsmöglichkeiten mit EMDR Therapie zu ermöglichen.

Dr. med. Arne Hofmann ist Facharzt für Psychosomatische und Innere Medizin, Leiter des EMDR-Instituts Deutschland und leitender Arzt der Gezeitenhausklinik für Psychosomatik, Psychotraumatologie und EMDR in Schloss Eichholz (Wesseling). Er hat die EMDR Methode 1991 in Deutschland eingeführt, ist Mitgründer der deutschsprachigen Fachgesellschaft für Psychotraumatologie (DEGPT) und Mitglied der deutschen Leitlinienkommission zur posttraumatischen Belastungsstörung. Er forscht und lehrt international im Bereich der Behandlung von Traumafolgestörungen und Depressionen. Für seine Arbeit wurde er mit internationalen Preisen und dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Teilnahmevoraussetzung: EMDR-Einführungs-Seminar
Seminarzeit:  9:00 Uhr – 15:15 Uhr
Zertifizierung durch die Kammern: wird beantragt

Zurück

Weitere Informationen

EMDR-Institut® Deutschland, Dr. Arne Hofmann, Dolmanstr. 86 b, 51427 Berg. Gladbach
Fax: 02204/963182 - Tel.: 02204/25866 - E-Mail: info@emdr-institut.de