04351 – 888 91 99 (Mo. - Fr.: 09 - 12 Uhr)

EMDR lernen
Die 3 Module der

EMDR Ausbildung

Die Module bauen aufeinander auf und werden einzeln gebucht. Somit können sie dem individuellen Lernrhythmus angepasst werden. Die Seminare bestehen aus Theorieteilen, Life- und Videodemonstrationen sowie Übungen und Selbsterfahrung in Kleingruppen unter Anleitung eines erfahrenen EMDR-Supervisors.

EMDR Fortbildung TEIL 1
EMDR Fortbildung TEIL 1

Während unserer 3-tägigen EMDR Fortbildung Teil 1 erlernen Sie die Grundlagen der Anwendung der EMDR Methode.

Infos & Teilnahme
Supervision eigener Behandlung
Supervision eigener Behandlung

Für den zweiten Ausbildungsschritt bieten erfahrene EMDR-SupervisorInnen des EMDR-Institut® Deutschland bundesweit Supervisionsmöglichkeiten an.

Infos & Teilnahme
EMDR Fortbildung TEIL 2
EMDR Fortbildung TEIL 2

Dieser Teil der Ausbildung ist für die Behandlung komplexer Traumafolgestörungen und die Mehrzahl aller traumatisierten Patienten unerlässlich.

Infos & Teilnahme

Ergänzende EMDR Fortbildungen

Ergänzende EMDR Fortbildungen
Ergänzende EMDR Fortbildungen

Spezialseminare zu besonderen Anwendungsbereichen:
Behandlung von Depressionen, traumatischer Trauer, komplexer Traumafolgestörungen, Zwangserkrankungen, Ressourcenaktivierung mit EMDR.
(Teilnahme erfordert Absolvierung der EMDR-Fortbildung Teil 1
)

Infos & Teilnahme
Kinder und Jugendliche
Kinder und Jugendliche

Unsere «Sektion für Kinder- und Jugendliche» bietet eine Weiterqualifizierung für die Behandlung mit EMDR bei Kindern und Jugendlichen an.

mehr erfahren

Weitere Informationen:

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Ausbildung in EMDR ist eine abgeschlossene Ausbildung als Ärztlicher oder Psychologische/r Psychotherapeut/in oder als approbierte/r Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut/in. Auch PiAs mit Behandlungserlaubnis und Ärzt/innen in fortgeschrittener Facharztausbildung, die eine Psychotherapieausbildung einschließt, können die EMDR Ausbildung beginnen.

Fortbildungspunkte

Die EMDR-Seminare sind bei den Landesärztekammern bzw. den Psychotherapeutenkammern zertifiziert (mit jeweils 21–30  Fortbildungspunkten, abhängig vom Bundesland). 

EMDR-Zusatzqualifikation KV

Mit dem Besuch der EMDR-Seminare erwerben Sie sich eine Teilvoraussetzung zur Erlangung der Abrechnungsgenehmigung für EMDR durch die KV.

Zertifizierung

Nach Abschluss der 3 Module besteht die Möglichkeit eines international zertifizierten Abschlusses zum/zur EMDR-TherapeutIn (EMDRIA) bei der Fachgesellschaft EMDRIA Deutschland e.V. Dort finden Sie auch eine Liste der bisherigen erfolgreichen TeilnehmerInnen sowie die Kriterien für die Zertifizierung als EMDR-TherapeutIn (EMDRIA).

Zur EMDR Zertifizierung

Über uns

Das EMDR-Institut® Deutschland hat die traumabearbeitende Psychotherapiemethode 1991 nach Deutschland gebracht und ist das führende Ausbildungsinstitut für EMDR.

Unsere Ausbildung ist durch EMDR Europe akkreditiert.
Wir befolgen die international anerkannten EMDRIA Standards

Kontakt

EMDR Institut Deutschland
Stolbergring 10 - 24340 Eckernförde

Fax: 04351 / 888 96 10

Bürozeiten: Mo. - Fr.: 9 - 12 Uhr

Socials

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand und vernetzen Sie sich gerne auf unseren Social Media Plattformen

Copyright 2024. All Rights Reserved. || Design by Pixle Media
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close